Veganer Eiweißkick: Curry-Salat mit roten Linsen

Wer sagt eigentlich, dass ein Salat grün sein muss? Dieser würzige Salat aus roten Linsen, frischem Gemüse und Kräutern ist nicht nur kunterbunt, sondern auch reich an pflanzlichem Eiweiß.

Rote Linsen haben den entscheidenden Vorteil, dass sie so schnell gar und damit eine willkommene Alternative zu Pasta sind: Nach zehn Minuten Kochen kann man mit beiden die tollsten Sachen machen.

Die roten Linsen einfach im Sieb abwaschen und in gesalzenes, warmes Wasser geben. Zum Kochen bringen und nach gewünschter Bissfestigkeit etwa 10 Minuten garen. Für den Salat gebe ich die Linsen in eine Schüssel und lasse sie ein wenig abkühlen – lauwarm schmecken sie als Curry-Salat am besten. In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch leicht anbraten. Einige Karotten, eine rote und eine gelbe Paprika in Streifen schneiden und mit Frühlingszwiebeln in der Pfanne dünsten. Je nach Geschmack kommt jetzt die Curry-Komponente dazu: Ich benutze Curry- und Kurkumapulver, gehackte Chilischoten, Salz und Pfeffer und jede Menge Olivenöl. Die Linsen saugen das später auf, was den Salat besonders saftig macht. Das Gemüse einfach unter die Linsen heben und mit Zitronensaft beträufeln. Glatte Petersilie obendrauf – fertig!

Advertisements

3 Gedanken zu “Veganer Eiweißkick: Curry-Salat mit roten Linsen

  1. […] Essen! Ohja, und zwar eben nicht nur die Nudeln ohne alles. Im Zweifel den zweiten Elternteil, der gerade versucht einem normalen Arbeitstag nachzugehen, in den Supermarkt schicken. Oder das Kind mit Schal und Mütze trotz Angina mitnehmen. Hilft gegen auf den Kopf fallende Decken und gibt Energie: Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Obst. Eine(r) muss ja fit bleiben. Gesunde, aber unkomplizierte Rezepte gibt es hier. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s